Palast der Inquisition

Rate this post

Fassade des Bauens zeigt die „in den Rabatt von off“ canted nook gehen durch Santo Domingo Plaza

Der Palast der Inquisition steht auf der Ecke von Republica de Brasil und Republica de Venezuela Straßen in Mexiko – Stadt, Mexiko. Während kein Aspekt des Bauens dem Santo Domingo Plaza gegenüber steht, tut es die Tür, da es sich um Meilen handelt, die auf der Ecke liegen, die es erlaubt ist, sich in diesem Weg zu stellen. Seine lange Zugehörigkeit zur Inquisition, die für die Zeit des mexikanischen Unabhängigkeitskrieges endete, machte es kompliziert, in andere Funktionen umzuwandeln. [1] Auf der gegenüberliegenden Seite, bei Abschluss stellt sie die Fakultät für Medikamente für die rekonstruierte Nationale Universität (heute die bundesweiten Selbst genug Universität von Mexiko (UNAM)). Wenn UNAM zum Ciudad Universitaria in den fünfziger Jahren zog, behielt er den Besitz dieses Konstruieren, beim Schließen in die Struktur umzuwandeln , was in diesen Tagen ist das Museum der mexikanischen Medikamente. [2]

Inquisition in frischem Spanien

Das wichtigste Portal

Von fast der Muse der Kolonialzeit bis zum mexikanischen Unabhängigkeitskrieg war diese Einrichtung das Hauptquartier der Inquisition in der Kolonie von frischem Spanien. [2][3] Während das Tribunal der Heiligen Inquisition einmal geändert in nicht gründlich hier etablierte bis 1571 änderten die großen Kleriker mit inquisitorischen Verantwortlichkeiten in einmal Martin de Valencia, der in 1524 in die Kolonie kam die Dominikaner, in denen die papacy hatte Inquisition Verantwortlichkeiten investiert, kam im Jahre 1526 und fuhr fort, ein Kloster in der Artikulation von dem ursprünglichen Palast und der Kirche von Santo Domingo besetzt präsentieren. Der erste Induitor für die Kolonie, Pedro Moya de Contreras, arbeitete in dem Teil des Klosters, wo der spätere Palast des 18. Jahrhunderts gebaut werden sollte. [2]

Die Inquisition, die sich hier offiziell etabliert hat, bedingt durch eine 1566 Verschwörung, die von Martin Cortes, Sohn von Hernán Cortés, geführt wurde, drohte, die neue Kolonie selbständig von Spanien zu beabsichtigen. Die Marmelade veränderte sich einmal von Baltazar de Aguilar Cervantes und Inquisitionsversuchen mit einer enormen Präferenz von Kreolen angekündigt. Die Angeklagten waren Gegenstand von Folter und gnadenloser Sätze, besonders wenn vor einer Friedensgründung mit dem Namen Muñoz. Die ersten Opfer dieser Sequenz von Versuchen waren die Brüder Alonso und Gil Gonzalez de Alvila Alvarado. Trotz der Sympathie der einheimischen Wähler und der Chronisten wurden beide Brüder verurteilt. Ihre Strafe in einmal geändert werden enthauptet und ihre Eigentumswohnung, befindet sich auf Phase der Positionierung des Templo Mayor, modifiziert in einmal auf den Boden geschleift und die Positionierung mit Salz ausgesät [1]

Die Inquisition hörte hier eine Vorliebe für andere populäre Situationen für die Zeit seiner Zeit, einschließlich der Verfolgung der Carbajal-Familie für die Rückkehr zum Judentum und den Fall von Martin Villavicencio, alias Martin Garatuza, der vielleicht vielleicht vermutlich eine von vielen ermutigen würde neunzehnten Jahrhunderts mexikanischen Romane, Vicente Riva Palacio Martín Gartuza insbesondere identifizierte. Servando Teresa de Mier trieb in der Haft Mitte hier, und dieses Gericht verurteilte Miguel Hidalgo zu entfalten und Exkommunikation vor seiner 1811 Hinrichtung. Fast im Augenblick danach, im Jahre 1820, veränderte sich die Inquisition einmal offiziell in Mexiko aufgelöst. [1]

Architekturgeschichte

Das erstellt, die jetzt auf die Positionierung steht in einmal zwischen 1732 und 1736 von Pedro de Arrieta, [2] , die auch auf einer Bevorzugung anderer Grund Gebäude in der Metropole, darunter die Metropolitan Cathedral arbeitete modifizierte konstruiert und [1]

Bei der Inbetriebnahme baute Arrieta ein zweistöckiges Bauen mit einem dritten Boden, der im 19. Jahrhundert hinzugefügt wurde. Als das Hauptquartier der Inquisition hatte diese Errichtung Hörräume, Richterkammern, eine Geheimkammer, eine Haftmitte und Unterkünfte für zwei Inquisitoren. [2] Der Palast in einmal populär , weil die „Casa Chata“ oder identifiziert modifizierte „Squat-konfrontiert Condo.“ Dies bezieht sich auf den Südwesten-Winkel, der dem Santo Domingo-Platz gegenüberliegt, der nach außen in den Abschlag von off oder eingeschoben ist. Die Palast-Haftmitte wurde in einstmals als „der Ewigkeit“ bezeichnet, da nur wenige nach der Beschränkung verlassen wurden. [3]

Publish-Inquistion Geschichte

Einster Patio

Nach dem Ende der Inquisition, im Jahre 1838, veränderte es sich einmal aufzubauen, auf dem Markt durch öffentliche Versteigerung zugänglich zu sein, aber keine Person lieferte das Minimal Ticket. Es wurde in einmal einmal von der Erzbistum gekauft. [1] Später diente es als Lotteriebüros, ein großes College und einer Marine – Kaserne. [3] Im Jahre 1854 es in einmal an der Fakultät für Medikamente verkauft geändert, die auf die Zeit in einmal modifizierte Klassen in Professoren Eigenschaften anbieten. Nach dem Kauf wurde eine Vorliebe für Änderungen vorgenommen und hier ein Internat erstellt. [1] Bei Abschluss der Transaktion würde es das College von Tabletten und Pflege der Nationwide – Universität ( in diesen Tagen der UNAM) [3] Im Jahr 1873, in der Verzweiflung über eine unerwiderte admire, romantischen Dichter Manuel Acuña gewidmet Selbstmord hier in einem Raum durch Gift worden. [1] 1879, nach der Modifikation, wandten sich die anfällige Kapelle die Academy of Medication und ein dritte Boden in einmal zugegeben modifizierte, der in der Eliminierung des Kamms geführt , die die Mantel-Arme der Inquisition gehalten. [1]

Als die Gesamtschulen der UNAM, einschließlich der Fakultät für Medikamente, in die Ciudad Universitaria in den fünfziger Jahren zogen, hat sich dieser Palast einmal in eine solche herzzerreißende Form verwandelt, dass eine Vorliebe für seine Bögen in der Gefahr war, nach unten zu stürzen. Die Wiederherstellungsarbeiten begannen zu diesem Zeitpunkt später und wurden in einmal im Jahre 1980 umgesetzt. 1982 wurde der Bau, der sich einmal in einst geändert hat, sobald sich das Zuchthaus in einst wieder integriert hat, in den Fortgeschrittenen wieder integriert und seitdem als Theater anfällig geworden und die Vorlesungen unterzubringen der Professoren zu besuchen. [1]

Erster Ausstellungsraum des Museums

Gegenwärtig gehört das Bauen, das unaufgehoben ist, zu UNAM und fungiert, weil das Museum für Medikamente. Dieses Museum wurde am 22. Dezember 1980 eingeweiht und entworfen als fast etwa Schild die Geschichte der Tabletten in Mexiko zusätzlich zur Förderung der Werte, die mit dieser Selbstdisziplin verbunden sind. Es veränderte sich in einmal auch gedacht, um ein fast zu bewahren eine von vielen Eigenschaften, die UNAM unentschlossen hält in der historischen Innenstadt artikulieren. Das Museum verfügt über 24 Zimmer, die die Geschichte der Tabletten in dieser Nation von der vor-hispanischen Zeit bis ins 20. Jahrhundert übergeben. Unter seinen Sammlungen befindet sich ein Raum, der der indigenen Naturmedizin gewidmet ist, verschiedene Räume für anfällige klinische Geräte und Maschinen, ein Raum über menschliche Mode und eine Reihe von Wachsfiguren, die für die Lehre von Krankheitspathologien empfänglich sind. [4]

Beschreibung

Einer der „hängenden Bögen“

Wie viele anderen Gebäude in der historischen Innenstadt, ist die Fassade in Tezontle Dach (ein blutrot poröses Vulkangestein), mit Fenstern und Türen mit Chiluca gerahmt (einem grauweiße Stein), aber das Konstruieren hat zwei große Hauptfacetten. Das erste ist, dass sein großes Portal auf der Südwest-Ecke liegt, die „in der Diskont von weg“ ist, aufzudecken, um Santo Domingo Plaza zu stellen. Arrieta kam mit dem herauszufinden, dass eine Neuerung im Vizekönigreich von Nueva España. Mit dieser Absicht, nicht das meiste Leben wie am ehesten würde das Konstruieren Gesicht der Plaza, seine zwei Aspekt Straßen würde zu seiner Tür führen. Trotz der wirklichen Tatsache, dass diese sehr ehrliche würde der Palast der Spitzname von „squat-konfrontiert“, seine herauszufinden, modifiziert in einmal auf der Muse deklariert modern und glänzend. Das Gegenteil ehrlich ist die Terrasse. Die Bögen an den 4 Ecken ruhen nicht auf Säulen, sondern scheinen von der Decke zu hängen. Tatsächlich sind sie gekreuzte Bögen, die von Säulen, die mit den Wänden und den großen Säulen auf beiden Seiten verbunden sind, unterstützt werden. [1]

Facebook Comments

Kommentar verfassen