Spirit (Deluxe) - Depeche Mode

Spirit (Deluxe)

Depeche Mode

  • Genre: Alternative
  • Release Date: 2017-03-17
  • Explicitness: explicit
  • Country: DEU
  • Track Count: 17

  • ℗ 2017 Venusnote Ltd., under exclusive license to Columbia Records, a Division of Sony M

Tracks

Title Artist Time
1
Going Backwards Depeche Mode 5:42 EUR 1.29
2
Where's the Revolution Depeche Mode 4:59 EUR 1.29
3
The Worst Crime Depeche Mode 3:48 EUR 1.29
4
Scum Depeche Mode 3:14 EUR 1.29
5
You Move Depeche Mode 3:49 EUR 1.29
6
Cover Me Depeche Mode 4:51 EUR 1.29
7
Eternal Depeche Mode 2:24 EUR 1.29
8
Poison Heart Depeche Mode 3:17 EUR 1.29
9
So Much Love Depeche Mode 4:29 EUR 1.29
10
Poorman Depeche Mode 4:25 EUR 1.29
11
No More (This Is the Last Time Depeche Mode 3:13 EUR 1.29
12
Fail Depeche Mode 5:07 EUR 1.29
13
Cover Me Depeche Mode 4:26 EUR 1.29
14
Scum Depeche Mode 5:26 EUR 1.29
15
Poison Heart Depeche Mode 4:16 EUR 1.29
16
Fail Depeche Mode 5:37 EUR 1.29
17
So Much Love Depeche Mode 7:19 EUR 1.29

Reviews

  • Das soll Depeche Mode sein?!

    2
    By Hirschi12
    Ich bin erst seit kurzem Depeche Mode Fan. Ich bin sehr jung und bin durch die alten Lieder auf DM gestoßen. Bei dem neuen Album denke ich mir nur: das soll Depeche Mode sein?! Auf diesem Album sind meiner Meinung nach gerade mal 3 Lieder gut... Lieder wie Enjoy The Silence, Just Cant Get Enough, People Are People, Precious... kannst du mit den ganzen neuen Liedern nicht vergleichen... Was ich auf diesem Album auch so ein bisschen vermisse...ist ganz klar Martin Gore und sein Synthesizer...irgendwie macht das auf diesem Album nicht viel her... Dieses Album hört sich nicht nach DM an. Wenn Depeche Mode noch ein Album in ferner Zukunft veröffentlicht, hoffe ich, dass es besser wird als dieses...
  • Langsam und immer besser

    5
    By mansfelder
    Langsam und immer besser .......... Ein Album was beim ersten Anhören nicht der große Hammer ist ...... oder trügt das? In der Tat. Das eine oder andere Lied ergreift einen sofort und man möchte einfach nur mitsingen. Andere Titel benötigen eine Weile. Ja, man muss das Album schon das eine oder andere mal hören bis man komplett davon ergriffen ist. Und nach dem Live-Erlebnis in Leipzig liebe ich diese Album. Spirit, ein Album was scheinbar komplett anders ist als was man bisher kennt. Ein Album was sich einmischt und auch teileweise wütend klingt.
  • Volle 4 von 5 Punkte

    4
    By The Day Is My Enemy
    So, hab das Album gerade gehört und es ist ein absoluter Kracher! Klasse Sounds, total in der Zeit von heute und genau im richtigen Moment VÖ. Immer wieder gerne😎
  • Schnute

    5
    By Schute22
    Super !!! Das beste was ich seit langem gehört hab, kann gar nicht genug davon bekommen, hat sich gelohnt zu kaufen.
  • DM - ein Schatten seiner selbst

    1
    By Daniel235456
    Traurig was aus DM geworden ist.
  • Endlich wieder das gewisse Etwas!

    5
    By MichuDM
    Genialer Sound und tiefgründige Texte 👌
  • hammer album

    5
    By NadDepeche
    dieses album hat mein herz im sturm erobert u steigt in die top 3 ever der besten depeche mode alben ein! danke, hätte nicht gedacht noch mal so viel begeisterung für ein neues depeche mode werk zu spüren!
  • Dr.No

    3
    By Apfel Mann
    Ich kann die Enttäuschung Mancher verstehen. Es sind halt nicht Mahr die 80er. Etwas eigenwillig war DM ja schon immer. Habe mich daran gewöhnt, dass man einige Titel nicht anhören kann.
  • Spirit

    5
    By m.b-roy
    Bin seit '82 Fan und sehr dankbar, dass die Jungs immer noch da sind! Nie Stillstand. Bei jedem Album konnte man eine Entwicklung erkennen. Die mit Sicherheit nicht jedem gefiel. Wie auch. Geschmäcker sind so verschieden wie wir Menschen. Aber sie scheinen vieles richtig zu machen, wenn ich mir bei den Konzerten immer diese vielen jungen Gesichter ansehe!👍 Mir gefällt das neue Album jedenfalls sehr!!!!!! Eine klare Empfehlung mit allen Sternen die es hier zu vergeben gibt. Und ich freue mich schon riesig auf das Konzert in Köln.
  • Ganz ordentlich

    4
    By Jobs, Steve
    OK, das ist sicher nicht das beste Album der Band, aber auch lange nicht so übel wie SOTU. Dass man sich erst mal ein wenig 'reinhören muss, war bei DM eigentlich schon immer so, auch in den 80ern waren von den Singles abgesehen die übrigen Titel schon teils schwere Kost. Ein wenig ist mir der Sound aber zu stark an das vorherige Album angelehnt, das Album klingt ein wenig nach "Delta Machine 2". Die ungewöhnlich häufige Verzerrung von Daves Stimme muss einem auch nicht zusagen. Was mir zudem fehlt, ist der sonst bei eigentlich jedem Album vorhandene "Kracher-Song" - selbst Sounds of the Universe hatte "Wrong". Die Platte ist definitiv nichts für die Charts, nichts für Parties und auch nix für's Mainstream-Radio. Eher was für stille Minuten im soundmäßig aufgerüsteten Hobby-Keller oder nen guten Kopfhörer. Insgesamt 3,5*, als Fan der praktisch ersten Stunde und um manche einfältige 1*-Rezension auszugleichen gibt's gerade noch knappe 4*.

Videos from this artist