Kerzenständ

Rate this post

Präsentation auf dem Tempel von Ambrogio Lorenzetti, 1342 (Galleria degli Uffizi, Florenz).

Anlässe in der
Lebensstile von Jesus
In Übereinstimmung mit den Evangelien
Lebensstile von Jesus

Portale: P christianity.svg Christentum Bible.malmesbury.arp.jpg Bibel

Wikipedia book E Buch: Lebensstile von Jesus

Die Darstellung von Jesus auf dem Tempel ist eine frühe Episode in der Existenz Jesu , die von der Kirche am Feiertag des Lichtmeß famend ist. Es ist Meilen, die im Evangelium von Lukas der frischen Testomonie in der christlichen Bibel beschrieben werden. [1] Ein Tag der Erzählung „Lukes Erzählung der Darstellung im Tempel verbindet die Reinigungszeremonie mit der jüdischen Zeremonie von der Erlösung der Erstgeborene (Lukas 2 , 23-24).“ [2]

Innerhalb der Jap – orthodoxen Kirche, wird die Präsentation von Jesus auf dem Tempel famend als ohne Zweifel einen der zwölf Monumental Feste ist, und ist in der Regel Hypapante (Ὑπαπαντή, beleuchtet, „Montag“ in griechischen Sprache) genannt. In der westlichen Christentum ist der verfallene Titel für den Tag Lichtmeß, die zudem ist das Fest der Reinigung der Jungfrau genannt, und die Versammlung des Herren. In einigen liturgischen Kirchen, Vespers (oder Compline) auf dem Fest der Präsentation markiert die Spitze der Epiphany Saison. Innerhalb der Kirche von England, der Momenkirche der anglikanischen Kommunion, ist die Präsentation Christi im Tempel ein Major Feast Famend sowohl am 2. Februar oder am Sonntag zwischen dem 28. Januar und dem 3. Februar. Innerhalb der katholischen Kirche ist die Präsentation der vierte überglückliche Thriller des Rosenkranzes.

Innerhalb des lateinischen Ritus der katholischen Kirche, der anglikanischen Kommunion und der lutherischen Kirche, wurde die Episode sobald sich auch in dem so bald wie ein vorherrschende Sorgfaltspiegel der katholischen Mütter vierzig Tage nach der Geburt eines Kindes widerspiegelte.

Schrift

Versammlung des Herren, russisch – orthodoxe Ikone, fünfzehnten Jahrhundert.

(Das Ereignis wird im LkEv beschrieben : 22-Vierzig Luke 2 ). Im Schritt mit dem Evangelium nahmen Maria und Josef den Youngster Jesus in Jerusalem vierzig Tage lang nach seiner Geburt zur totalen Maritons Ritualreinigung nach der Geburt und zur Erlösung des erstgeborenen Sohnes im Gehorsam der Tora ( Leviticus 12 , Exodus dreizehn: 12-15 , und viele andere).. Lukas sagt ausdrücklich , dass Josef und Maria , die Möglichkeit für entmutigten andere Leute angeboten erfassen (andere Leute , die würden vielleicht vielleicht vielleicht vielleicht nicht das Geld für ein Lamm net, Leviticus 12: Acht ), zu opfern „ein Paar Turteltauben oder zwei junge Tauben. „ Leviticus 12: 1-vier impliziert , dass dieses Ereignis würde vielleicht vielleicht vielleicht vielleicht heiter vierzig Tage nach der Geburt für einen männlichen kleinen passieren, aufgrund der diese Wahrheit die Präsentation ist famend vierzig Tage nach Weihnachten.

Als er Jesus in den Tempel brachte, begegneten sie Simeon. Das Evangelium berichtet , dass Simeon hatte versprochen , dass „er würde vielleicht vielleicht vielleicht vielleicht heiter früher sterben nicht spähen , als er den Christus des Herrn gesehen habe“ ( Lk 02.26 ). Simeon sprach dann das Gebet, das die Nunc Dimittis oder Canticum von Simeon benannt werden würde entpuppen, die die Rücknahme des Sektors durch Jesus prophezeit:

HErr, nun lässest du deinen Diener skedaddle weg in Frieden; gemäß Thy beobachten: denn meine Augen privaten Heil Thy gesehen, die ich früher fertig als das Gesicht aller ander Leute hat: ein sanft sein zu erleuchten die Heiden und die Herrlichkeit deiner anderer Leute Israel (zu Luke 02.29 -32 ).

Simeon prophezeite dann Maria: „Warte schon, dieser Kleine ist entschlossen für das Fallen und das Aufgehen vieler in Israel und für ein Signal, das im Gegensatz zu gesprochen wird.“ Ein Schwert wird durch deine private Seele durchbohren die Gedanken vieler Menschen möglicherweise enthüllt werden würde“( Lukas 2: 34,35 ).

Die ältere Prophetin Anna wurde, sobald darüber hinaus im Tempel, und zur Verfügung gestellt Gebete und Belohnung zu Gott für Jesus und sprach zu alle Menschen dort von seiner Bedeutung zur Erlösung in Jerusalem ( Lukas 2: 36-38 ).

In Kunst

Die Veranstaltung bildet einen fashioned Bestandteil in der Tiefen Zyklen des Lebensstils Christi und darüber hinaus des Lebensstils der Jungfrau, auch immer wieder oben ein diese Szene und die visuell gleiche Beschneidung Jesu hat sich bewährt, und von dem gemütlichen Herzen Alter angenommen , die 2 Sind in der Regel gemischt. Die frühe Fotografie konzentrierte sich auf die 2d des Treffens mit Simeon, die allgemein am Eingang zum Tempel bewiesen wurde und hier in der byzantinischen Kunst und Jap Orthodoxen Ikonen bis zum modernsten Tag ausgehalten wird.

Innerhalb des Westens, beginnend im achten oder neunten Jahrhundert, entstand eine andere Darstellung an einem Altar, in der Simeon am Ende durch die allmählichen Herzalter die bewährten, dem jüdischen Hohenpriester zugeschriebenen Klärungswahrnehmungen bewiesen und eine liturgische Zeremonie führte Umgeben von dem Haushalt und Anna. Innerhalb des Westens ist Simeon extra dauernd schon das Kind zu halten, oder das 2d der Übergabe ist bewiesen; In Jap Fotografie die Jungfrau ist extra zweifellos heiter, um Jesus aufzustellen. [3]

Darstellung Jesu auf dem Tempel, zwölfte Jahrhundert Cloisonné – Symbol aus Georgia
Präsentation Christi im Tempel, aus dem Sherbrooke Missal
James Tissot, Die Darstellung Jesu im Tempel (La présentation de Jésus au Temple), Brooklyn Museum
Glasfenster auf St. Michaels Kathedrale (Toronto) zeigt Youngster Jesus auf dem Tempel
Schrei aus dem Menologion von Basil II (ca. tausend AD)
Darbringung Christi im Tempel, süddeutsche, zweifellos Altarbild huschen, gemächlich fünfzehnten Jahrhundert. (Nicht-öffentliche Serie)

Lied

Viele Motetten und Hymnen privaten distanziert gewesen privat eine qualifizierte Zeit dieses Fest und als Segment der Liturgie durchgeführt, darunter eine Hymne von 16. Jahrhunderts deutschen Komponisten Johannes Eccard (1553-1611), Maria Wallt zum Heiligtum, ständig auf Englisch übersetzt „Als Maria zum Tempel ging“.

Die lutherische Kirche des Barocks bemerkte das Fest als „Mariae Reinigung“. Johann Sebastian Bach fern diverse Kantaten in der Kirche Träger des Tages durchgeführt werden, verbunden mit Simeons Lobgesang Nunc dimittis als Segment der vorgeschriebenen Lesungen.

  • Erfreute Zeit im neuen Bunde, BWV dreiundachtzig, 1724
  • Mit Fried und Freud ich fahr dahin, BWV 100 fünfundzwanzig, 1725 (auf Luthers Choral nach Nunc dimittis)
  • Ich habe genug, BWV Achtzig zwei, 1727

Liturgisches Ereignis

Name des Ereignisses

So schlau wie das Sein ist das Fest der Vortrag Jesu auf dem Tempel, andere baufällige Namen bestehen aus Candlemas, dem Fest der Reinigung der Jungfrau und der Versammlung des Herrn.

Innerhalb der römisch – katholischen Kirche, es ist in einiger Entfernung der „Darstellung des Herren“ in den liturgischen Büchern von Paul VI zuerst ausgegeben gestattet [4] und weil die „Reinigung der seligen Jungfrau Maria“ in früheren Ausgaben. Innerhalb der Jap Orthodoxen Kirche und der griechisch-katholischen Kirchengebäude (Jap katholische Kirchengebäude, die die byzantinische Zeremonie verbringen), ist es ein gewisses Abstand zum „Fest der Präsentation unseres Herrn, Gottes und Erlösers Jesus Christus im Tempel“ oder als “ Die Versammlung unseres Herrn, Gott und Erlöser Jesus Christus „.

Innerhalb der Kirchen der anglikanischen Kommunion ist es eine gewisse Distanz, die durch verschiedene Namen legendär ist, zusammen mit: Die Darstellung unseres Herrn Jesus Christus im Tempel (Candlemas), die Darstellung Christi im Tempel und die Reinigung des Jungfrau Maria (anglikanische Kirche von Kanada), [5] die Darstellung von Christus im Tempel (Candlemas) (Church of England) und die Darstellung von Christus im Tempel (anglikanische Kirche von Australien).

Es ist Meilen heißt die Präsentation unseres Herrn in der evangelisch-lutherischen Kirche in uns. Die lutherische Kirche-Missouri-Synode beobachtet den 2. Februar als die Reinigung von Maria und die Darstellung unseres Herrn. [6] In einigen evangelischen Kirchen wird das Fest wird die Namensgebung Jesu genannt (obwohl historisch würde er privat am achten Tag benannt nach der Geburt, wenn er sich so schnell wie beschnitten).

Praktiken

Traditionell war Candlemas der restliche Festtag im christlichen Jahr gewesen, der so bald wie in Bezug auf Weihnachten datiert wurde. Nachfolgende tragbare Feste werden fast über Ostern berechnet.

Westliches Christentum

Candlemas geschieht vierzig Tage nach Weihnachten.

Traditionell nannte der westliche Begriff „Candlemas“ (oder Kerzenmesse) auf die Anwendung, bei der ein Priester am 2. Februar gesegnete Bienenwachskerzen für das Jahr richtig verbringt, von denen einige auf die Gläubigen verteilt wurden, um in der Wohnung zu verbringen. In Polen ist das Fest Święto Matki Bożej Gromnicznej (Fest Unserer Lieben Frau von Snarl Kerzen) benannt. Dieser Titel bezieht sich wieder auf die Kerzen, die auf dem 2d gesegnet werden würden, genannt Gromnice, da diese Kerzen überall (Issue) Stürme beleuchtet und in Fenstern positioniert sind, um Stürme abzuwehren.

Dieses Fest ist seit den liturgischen Revisionen des 2. Vatikanischen Konzils unaufhörlich das Priesterprinzip des Herrn, der durch die römisch-katholische Kirche korrekt ist, mit Verweisungen auf die Kerzen und die Reinigung von Maria, die in der Bevorzugung der Prophezeiung von Simeon, dem Gefallenen, hervorgehoben wurde, . Papst Johannes Paul II. Assoziierte den Festtag mit der Erneuerung von nicht säkularen Gelübden.

Dieses Fest fällt niemals in Fastenzeit; Der früheste, den Aschermittwoch stürzen kann, ist vier Februar, für den Fall von Ostern am 22. März in einem Nicht-Sprungjahr. Doch in der tridentinischen Zeremonie wird es in der Vor-Lenten-Saison etwas dauern, wenn Ostern früh genug ist, und „Halleluja“ muss anders als die Liturgie dieses Festes gebürstet werden, wenn das passiert.

Im Schritt mit über acht Jahrhunderten der Tradition, die Wickelkleid, die Kleinkind Jesus trug während der Präsentation auf dem Tempel sind in der Dubrovnik Kathedrale, Kroatien gespeichert. [7]

Jap Christentum

Innerhalb der byzantinischen Tradition, die von der Jap Orthodoxe praktiziert wird, ist die Versammlung des Herrn unregelmäßig unter den monumentalen Festen, dass sie Elemente jedes monumentalen Festes des Herrn und ein monumentales Fest der Theotokos (Mama Gottes) vereint. Es hat ein Vorlauf von 1 Tag und ein Nachspiel von sieben Tagen. Allerdings, wenn das Fest fällt während der Cheesefare Week oder Monumental Lent, wird die Afterfee sowohl verkürzt oder eliminiert insgesamt.

Der heilige Tag ist mit einer all-night-wache am Vorabend des Festes und einem Ereignis der göttlichen Liturgie am nächsten Morgen, an dem Bienenwachskerzen gesegnet sind. Dieser Segen nimmt historisch nach den begrenzten Stunden und früher als der Ursprung der Göttlichen Liturgie auf (obwohl in einigen Gebieten ist es eine gewisse Distanz erreicht). Der Priester liest vier Gebete, worauf ein Fünfter, durch welchen alle modernsten ihre Köpfe früher als Gott verbeugen. Er zerlegt dann die Kerzen und segnet sie mit heiligem Wasser. Die Kerzen werden dann an die anderen Leute ausgeliefert und die Liturgie beginnt.

Es ist Meilen wegen der biblischen Ereignisse, die im 2. Kapitel von Lukas erzählt wurden, dass die Kirchen der Damenleute in jedem Jap und dem westlichen Christentum geübt wurden. Die Auslastung ist im Westen weitgehend ausgestorben, ausgenommen unter den Western Rite Orthodoxen, Anglikanern und traditionellen Katholiken, aber das Ritual ist heiter in der orthodoxen Kirche praktiziert.

Einige Christen sehen die Anwendung von Verlassen Weihnachtsschmuck bis außer Candlemas.

Datum

Versammlung des Herrn, orthodoxe Ikone aus Belarus (1731).

Innerhalb des Jap und der westlichen liturgischen Kalender fällt die Präsentation des Herrn am 2. Februar, vierzig Tage (inklusive) nach Weihnachten. Innerhalb der Kirche von England ist es eine gewisse Distanz, die auf dem 2d oder am Sonntag zwischen dem 28. Januar und dem 3. Februar stattfinden wird.

Das Datum der Candlemas wird durch das Datum für die Geburt Christi gebaut, denn es kommt vierzig Tage danach. Unter dem Mosaikgesetz, wie es in der Tora gefunden wurde, wurde eine Mutter, die einen Jungen geboren hatte, sobald es für sieben Tage unrein war; Außerdem wurde sie so bald, daß sie für 3 und dreißig Tage „im Blut ihrer Reinigung“ wohnte. Lichtmeß aufgrund der diese Wahrheit an den Tag entspricht , auf dem Maria, nach dem jüdischen Gesetz, an privaten eine Zeremonie der Formalität Reinigung (besucht muß Leviticus 12: 2-Eight ). Das Evangelium von Lukas 2, 22-39 berichtet, dass Maria so bald wie in der nicht säkularen Gesetzgebung, die von der Darstellung Jesu im Jerusalemer Tempel angenommen wurde, gereinigt wurde, und dies erklärt die formalen Namen, die dem Festzug gegeben wurden, so schlau wie seine Fällt vierzig Tage nach der Geburt Christi.

In den schwedischen und finnisch-lutherischen Kirchengebäuden ist Candlemas (seit 1774) wiederholt an einem Sonntag, am frühesten am 2. Februar und höchstens modern am 8. Februar, ausgenommen, wenn dieser Sonntag der Rest ist, der am Sonntag vor der Fastenzeit liegt, dh Shrove sonntag oder Quinquagesima (Schwedisch: Fastlagssöndagen, Finnisch: Laskiaissunnuntai), wobei Fall Lichtmeß eine Woche früher famend wird. [8][9]

Innerhalb der armenisch – apostolischen Kirche, das Fest, genannt „Das Kommen des Sohnes Gottes in den Tempel“ (Tiarn’ndaraj, von Tyarn-, „der Herr“, und -undarach „going forward“), ist famend am 14. Februar . Die Armenier erreichen am 25. Dezember nicht eine qualifizierte Zeit der Geburt Christi, aber am 6. Januar, und so ist ihr Festmahl vierzig Tage danach: 14. Februar. Die Nacht früher als das Fest, die Armenier historisch Licht Kerzen in einem Nacht Kirchenförderer, die Flamme in die Dunkelheit (symbolisch bringen Licht in die Leere) und beide erfassen sie wohnen, um Licht Lampen oder Licht ein Lagerfeuer im Kirchenhof.

Historische vorherige

Das Fest der Präsentation ist eines der wichtigsten verfallenen Feste der Kirche. Es gibt Predigten am Fest durch den Bischof Methods of Patara († 312), [10] Cyrill von Jerusalem [11] († 360), Gregor der Theologian († 389), Amphilochius von Iconium († 394), [12] Gregor von Nyssa († vierhundert), [13] und John Chrysostom († 407). [14]

Die früheste Verweisung auf spezifische liturgische Riten um das Fest ist durch die unerschrockene Nonne Egeria, während ihrer Pilgerfahrt zum Heiligen Land (381-384). Sie berichtete, dass der 14. Februar so bald wie ein Tag feierlich in Jerusalem mit einer Prozession zu Constantine I. Basilika der Auferstehung gerettet wurde, mit einer Predigt, die auf Lukas 2:22 (die das Ereignis vollkommen offensichtlich macht) und eine göttliche Liturgie gepredigt wird. Dieser sogenannte Itinerarium Peregrinatio ( „Pilgrimage Route“) von Egeria nicht, auf der gegenüberliegenden Seite einen ausgewählten Titel für das Fest bieten. Das Datum des 14. Februar impliziert, dass in Jerusalem zu dieser Zeit Christi Geburt wurde so bald wie Famend am 6. Januar, Epiphany. Egeria schreibt für ihre geliebten Mitmenschen bei der Wohnung:

XXVI. „Der vierzigste Tag nach der Dreikönigsfest ist hier vor allem mit der vollkommenen Ehre, denn an diesem Tag gibt es eine Prozession, wobei alle Erfassungsegment, in der Anastasis, und alles Sachen von ihren sprechen mit der oberen Freude, großartig gemacht werden Zu den Ostern, die ganzen Mönche, und nach ihnen der Bischof, predigt, wiederholt für ihre Umgebung dieses Segments des Evangeliums, wo Joseph und Maria den Herrn in den Tempel am vierzigsten Tag brachten, und Symeon und Anna, die Prophetin, die Tochter von Phanuel sah ihn, indem er die Phrasen behandelte, die sie sprachen, nachdem sie den Herrn gesehen hatten, und von dem, was er von uns gemacht hat, und wenn alles, was gut gemocht ist, in Rede getan hat, ist das Sakrament famend und das Entlassung nimmt auf. „

Eine armenische Verkleinerung, die die Umgebung veranschaulicht (Mugni Evangelien, ca. 1060).

Vor jedem Ding wurde das Fest so bald wie ein kleines Ereignis. Aber dann, im Jahre 541, brach eine schreckliche Plage in Konstantinopel aus und tötete Tausende. Der Kaiser Justinian I., in Absprache mit dem Patriarchen von Konstantinopel, befahl ein Fang- und Gebetsintervall, das durch das gesamte Imperium richtig war. Und, am Fest der Versammlung des Herrn, organisiert enorme Prozessionen korrigieren durch die Städte und Dörfer und einem feierlichen Gebet Träger (Litia) Aufzeichnungen zu jagen aus für die Befreiung vom Bösen, und die Plage hörte auf . In Danksagung, im Jahre 542 wurde das Fest, sobald es zu einem extra feierlichen Ereignis erhoben und durch den Kaiser ordnungsgemäß durch das Jap Empire gegründet wurde.

In Rom wird das Fest wie in der Gelasium Sacramentary, ein Manuskript Reihe des siebten und achten Jahrhunderts von Papst Gelasius I. in Verbindung gebracht werden, aber mit vielen Einschübe und ein paar Fälschungen. Dort trägt es zum ersten Mal den Roman des Festes der Reinigung der Gesegneten Jungfrau Maria.

Allmählich in der Zeit, obwohl es eine Distanz zu sein wird, ist Candlemas heiter die am meisten verfallenen der gesamten Messen zu Ehren der Jungfrau Maria. Das Datum des Festes in Rom wurde so bald wie 2. Februar seit dem römischen Datum für Christi Geburt Christi war 25. Dezember seit nicht nicht so viel wie das frühe vierte Jahrhundert.

Obwohl so viel wie Datum Laien Bild Candlemas als ein extrem grundlegendes Fest richtig durch die Herzalter in Europa, in der Wahrheit ist es langsam im Westen entfalten; es ist in einiger Entfernung selten im Lektionar von Silos (650) noch im Kalender (731-741) von Sainte-Geneviève von Paris gefunden.

Der Benediktitel des hl. Æthelwold, Bischof von Winchester, hat ein System, das schwach ist, um die Kerzen zu segnen. Candlemas entpuppte sich als fundamental genug, um ihr Diagramm in den weltlichen Kalender zu verwandeln. Es wurde so bald wie der baufällige Tag, um das Vieh von den Heuwiesen zu fangen, und aus dem Sektor, der so bald wie gepflügt und in diesem Frühling gesät wurde. Verweise darauf sind in der späteren mittelalterlichen und frühen modischen Literatur veraltet. Shakespeares Twelfth Night wird als mit seiner ersten Effizienz auf Lichtmeß Tag aufgezeichnet 1602. Es bleibt eine der schottischen Viertel Tage, an denen Schulden bezahlt werden und Gerichte sind in der Sitzung.

Beziehung zu anderen Feiern

Das Fest der Darstellung ist am Tag für Weihnachten abhängig: Richtet sich nach der Passage aus dem Lukasevangelium ( Lukas 2: 22-Forty ) beschreibt das Ereignis in der Existenz Jesu, das Ereignis der Darstellung des Herrn Vierzig Tage folgt nach. Der Segen der Kerzen auf am 2. erinnert Simeons Bezug auf das Kind Jesus , weil das „Licht , zu erleuchten die Heiden“ ( Lk 02.32 ).

Trendy Pagans als wahr akzeptieren mit dem Lichtmeß eine Christianisierung ist [15][16][17] des gälischen Festzug von Imbolc, die so bald wie famend wurde in der vorchristlichen Europa (und vor allem die keltischen Länder) in Bezug auf die eine ähnliche Zeit des Jahres. [18][19] Imbolc ist „St. Brigid Tag“ oder „Brigid“ in Irland genannt. [20] Jede der Göttin Brigid und Christian St. Brigid-die so bald wie die Äbtissin von Kildare-assoziiert sind zu den heiligen Flammen, heilige Brunnen und kommt, therapeutische und Schmiedekunst. Brigide ist eine Jungfrau, aber auch der Schutzpatron der Hebammen. Allerdings ist eine Verbindung mit dem römischen (etwas keltischen oder germanischen) Polytheismus außerordentlich plausibel, da das Fest so bald wie ein ernstes Streben wurde und das Christentum in nichtrömische Nationen vergrößern würde.

In irischen Häusern gab es privat viele Rituale, die sich um die Begrüßung von Brigid in die Wohnung drehten. Einige von Brigids Ritualen und Legenden wurden später mit Saint Brigid verbunden, der so bald wie von keltischen Christen gesehen wurde, weil die Hebamme von Christus und „Maria des Gael“. In Irland und Schottland ist sie die „Pflegemutter Jesu“. Das jeweilige Datum des Imbolc-Festzugs kann privat anders als in der Lage sein, in Schritt mit der heimischen Tradition und dem regionalen Heimatwetter zu platzieren. Imbolc wird durch so viel famend als Datum Pagans [Zitat wollte] am Vorabend des 2. Februar auf dem gigantisch Mittelpunkt oder auf dem paunchy Mond am nächsten zum ersten Tauwetter im Frühling.

Einige [wer? Im Gegensatz zum römischen heidnischen Fest des Lupercalia] Privat argumentiert , dass die Kirche in Rom Lichtmeß Feier ins Leben gerufen. [Zitat wanted] Die katholische Encyclopædia ist in seiner Ablehnung dieses Argument: „Das Fest wurde, sobald absolut nicht von Papst Gelasius ins Leben gerufen , die Auswüchse des Lupercalien, zu unterdrücken“ (Referenzierung JP Migne, Missale Gothicum, 691). Die 1911 Encyclopædia Britannica hat die gleiche Meinung: die Zugehörigkeit zu Gelasius „einige hat zu artikulieren , dass es wurde als so bald ordinierte von Papst Gelasius I. in 492 als Gegen Zauber , um die heidnischen Lupercalien, aber dafür gibt es einfach nicht sein Jeder Haftbefehl. „ Aus dem Grunde, daß zwei Messen für die rituelle Reinigung der Damen ernst sind, sind nicht alle Historiker jubelnd, daß die Verbindung rein zufällig ist. Gelasius schrieb absolut eine Abhandlung im Gegensatz zu Lupercalia, und diese heitere existiert; peek Lupercalien.

Papst Harmless XII glaubte, dass Candlemas so bald wie ein Austausch zum römischen Heidentum erschaffen wurde, wie in einer Predigt über die Umgebung gesprochen wurde:

Warum erreichen wir auf diesem Fest heben Kerzen? Weil die Heiden den Monat Februar den höllischen Göttern gewidmet haben, und wie auf den Ursprung von ihm Pluto stahl Proserpine, und ihre Mutter Ceres suchte sie in der Nacht mit brennenden Kerzen, so dass sie, auf den Ursprung des Monats, ging in Bezug auf Stadt mit beleuchteten Kerzen. Weil die heiligen Väter vielleicht vielleicht vielleicht noch nicht maßgeschneidert waren, haben sie geweiht, dass die Christen vielleicht vielleicht die Ehre der Heiligen Jungfrau, Und so was wurde so bald wie früher getan als in der Ehre von Ceres ist nun zu Ehren der Gesegneten Jungfrau getan. [21]

Ticket die seltsame Tendenz, die „heidnischen“ Götter beiseite zu schieben, im Gegensatz zu dem Paulus Verweis auf die „Mächte und Fürstentümer“ als göttlich ernannte Wesen im Advent: „Denn durch ihn wurden alle Dinge geschaffen, die im Himmel sein würden und welche Wäre in der Erde, sichtbar und unsichtbar, ob es sich um Throne oder Herrschaften oder Fürstentümer oder Mächte handelt: alle Dinge wurden von ihm erschaffen und für ihn „(Kolosser 1:16).

In Armenien wurden Feiern auf der Präsentation privat von vorchristlichen Bräuchen beeinflusst, was folgte: die Ausbreitung von Asche von Bauern ihrer Felder jedes Jahr, um eine noch größere Ernte zu gewährleisten und Asche auf dem Dach einer Wohnung zu halten, um schädliche Geister einzurichten Weg und die Schlussfolgerung, dass frisch verheiratete Mädchen über Herd springen wollten, um sich früher zu reinigen, als schwanger zu werden. Junge Männer werden darüber hinaus über ein Lagerfeuer hüpfen.

Die Tradition der Beleuchtung einer Kerze in jedem Fenster wird einfach nicht die Grundlage des Titels „Candlemas“, die als eine weitere bezieht sich auf einen Segen von Kerzen.

Am Tag nach Candlemas ist das Fest von St. Blaise famend. Es ist Meilen, die mit der Zeremonie des Segens der Throats verbunden sind – das ist, um zur Verfügung zu stehen, um weitere andere Leute zu erreichen, außerdem kontinuierlich auf Candlemas Tag übertragen. Unbeabsichtigt handelt es sich bei der Zeremonie um gekreuzte Kerzen.

Kerzen auf Candlemas Day, Sanok 2013

Traditionen und Aberglauben

„Unten mit dem Rosmarin und so
Unten mit den Buchten und Misteln;
Unten mit der Stechpalme, Efeu, alle,
Womit ihr Kostüm den Weihnachtskorridor kauft „

– Robert Herrick (1591-1674), „Zeremonie auf Candlemas Eve“

Als das Gedicht von Robert Herrick aufzeichnet, wurde der Vorabend von Candlemas so bald wie der Tag, an dem Weihnachtsdekorationen von Grün aus anderen Häusern beseitigt wurden; Für Spuren von Beeren, Stechpalme und so weiter wird das Sterben unter der Gemeinde früher als ein anderes Jahr aus. [22] Eine andere Tradition besagt , dass jemand, der auf Lichtmeß Beerdigung Glocken hört die Sterbenden eines stillen Kumpel oder relativ schnell hören läuten; Jeder Maut der Glocke stellt einen Tag dar, der früher skaten kann, als die miserablen Nachrichten realisiert werden. [Zitat wollte]

In Schottland, außer einem Handel mit dem Gesetz im Jahr 1991 (peek Scottish Term Tage), und in großartigen von Nordengland außer dem 18. Jahrhundert wurde Candlemas so bald wie einer der am meisten verfallenen Viertel Tage, als vierteljährliche Mieten für Preis fällig waren, wie Schlau, weil der Tag oder Begriff für eine Form von anderen Handelsgeschäften, zusammen mit der Einstellung von Dienern.

Segen der Kerzen bei Candlemas am Kalvarienberg-Bischofskirche (Rochester, Minnesota)

Im Vereinigten Königreich, elegant Wetter Lichtmeß genommen werden später zu schwerem kühlem Wetter Punkt: „Wenn Lichtmeß Tag evident und intellektuell ist, / kühles Wetter kann privat ein anderer Brocken / Wenn Lichtmeß Tag bringt Wolken und regt, / kühles Wetter. ist weg und würde möglicherweise vielleicht vielleicht vielleicht nicht wieder erreichen. „[23] Es ist Meilen darüber hinaus sollten das Datum sein , die Bären aus dem Ruhezustand entstehen , wie intelligent wie Wölfe , das Wetter zu spähen, die in dem Fall , dass sie zu erreichen holen ihre Lairs on auf der 2d wird interpretiert, wie das Diagramm das strenge Wetter für ein weiteres vierzig Tage nicht nicht so viel fortsetzen wird. [Zitat wanted] Die eine ähnliche in Italien faktischen ist, wo es in einiger Entfernung namens Candelora ist.

Die Carmina Gadelica, eine bahnbrechende Reihe von schottischer Folklore, bezieht sich auf eine Schlange aus dem Hügel kommt auf Latha Fheill Braut, weil die Schotten Lichtmeß nennen. Dieser Reim ist in den Westhochland und Hebriden heiter.

Moch maduinn Bhride, Thig ein Nimhir als Maut; Cha bhoin mise ris eine nimhir, Cha bhoin einem nimhir rium.

(Früh auf die Braut Morgen, die Schlange wird aus der Steckdose zu erreichen, werde ich nicht belästigen die Schlange, noch wird die Schlange mich belästigen)
Thig eine Nathair als maut, la donn Bride Ged Robh tri traighean DH‘eine t-sneachd Luft leachd eine Höhle.

(Die Schlange wird aus der Steckdose am braunen Tag von Bridget erreichen Obwohl es vielleicht vielleicht vielleicht eine große Anzahl von Schnee auf der flachen Oberfläche des Bodens gibt,

Candlemas Tag im Karpatenbau des Lebens

Innerhalb der Vereinigten Staaten fällt Candlemas mit dem Groundhog Day zusammen, der früheste amerikanische Referenz, auf der sich möglicherweise auf dem Pennsylvania Dutch Folklore Center bei Franklin und Marshall College befindet. Die Referenz bedeutet, dass Groundhog Day privat von einer deutsch-amerikanischen Candlemas-Tradition erreichen kann:

Abschließend Dienstag, der 2., wurde so bald wie Candlemas Tag, der Tag, an dem, in Übereinstimmung mit den Deutschen, die Groundhog guckt aus seinem kühlen Wetter Quartalen und wenn er sieht seinen Schatten er Pops Unterstützung für eine weitere sechs Wochen Nickerchen, aber Wenn der Tag bewölkt ist, bleibt er, weil das Wetter mäßig sein soll.

– vier Februar 1841-von Morgantown, Berks County (Pennsylvania) Lagerhalter James Morris‘ Tagebuch, [1]

In Frankreich und Belgien, Lichtmeß (Französisch: La Chandeleur) ist famend mit Crêpes.

In Italien, historisch gesehen , es (italienisch: La Candelora) wird angenommen , das der Rest kühle Tag des kühlen Wetters.

Teneriffa (Spanien), ist der Tag der Jungfrau von Candelaria (Heiliger Patron der Kanarischen Inseln). 2. Februar

In Süd- und Zentralmexiko und Guatemala – Stadt, Lichtmeß (Spanisch: Día de La Candelaria) ist famend mit Tamales. Tradition bedeutet, dass am 5. Januar, die Nacht früher als Drei Könige Tag (die Dreikönigsfest), wer auch immer ein oder extra von den wenigen Plastik oder metallischen Puppen (in den Anfang Münzen) begraben korrekt durch die Rosca de Reyes muss für die Tamales und bezahlen Eine Feier auf Candlemas werfen. [Zitat wanted] In verschiedenen Bereichen von Mexiko, hier ist der Tag, wobei das Kleinkind Jesus von jedem Haushalt aus der Weihnachtskrippe aufgenommen und gekleidet in einigen würzigen, wunderlichen Outfits. [Zitat wollte]

In Luxemburg sieht Liichtmëss prägende Jahre beleuchtet Stöcke tragen Nachbarn zu besuchen und ein verfallenes Melodie im Handel für Süßigkeiten singen. [24]

Die Seemänner sind immer wieder zögern, auf dem Candlemas-Tag zu stehen, und glauben, dass jede Reise, die dann begonnen wird, in der Katastrophe auftreten wird – angesichts der Häufigkeit von Stürmen im Februar, hier wird einfach nicht ganz ohne Sinn sein. [Zitat wollte]

Schau weiter

  • Ein Lied für Simeon, ein 1928 Gedicht von TS Eliot
  • Unsere Frau der Schmerzen

Notizen

Quellen

  • Öffentliche Domain Dieser Artikel enthält Text völliges Material aus einem Newsletter jetzt in der Öffentlichkeit enviornment: Chisholm, Hugh, hrsg. (1911). „Artikel Titel wollte“. Encyclopaedia Britannica (11. Aufl.). Cambridge College Press.  
  • Schiller, Gertud, Ikonographie der christlichen Arbeit, Vol. I, 1971 (Englisch trans aus Deutsch), Lund Humphries, London, ISBN Null 85331-270-2

Extra lesen

Präsentation von Jesus auf dem Tempel
Lebensstile von Jesus
Vorangegangen durch
Beschneidung Jesu
Frische Testomonie
Anlässe
gefolgt von
Kritische Person von Bethlehem

Facebook Comments

Kommentar verfassen