Inquisition

Rate this post

Inquisition ist ein Stahlband , das in Cali, Kolumbien im Jahr 1988 gebildet und später nach Seattle, Washington verlegt. Die Band besaß einen Stahl Sound auf seinen frühesten Aufnahmen dreschen, sondern begann im Jahr 1996 mit seiner ersten Extended Play (EP), Weihrauch von Entspannung Extra schattigen Stahl Einfluss enthält. [1]

Biografie

Lebt in Gap im Himmel 2008

Inquisition im Jahr 1988 in Cali, Kolumbien, von Dagon als Akt namens Guillotine Thrash Stahl gebildet werden. [2] Die Band änderte ihren Titel zu Inquisition in 1989. Der Titel, Sänger Dagon später erklärt wird , verwendet gewählt werden , weil es die Menschheit vertreten „Dominanz setzen hat, auf eine Uhr unterstützen und in Schritt mit einer expliziten Länge unserer Welt beziehen historische Vergangenheit „. [3] Dagon betrachtet dieses historische Spiel wie ein Sinnbild für „Menschen [general] haben seine Herrschaft über anderen aufzuzwingen“. [3] Im Jahr 1996 verlagerte Dagon in den USA und rekrutierte Incubus am Schlagzeug und Debandt am Bass. [4] Debandt verließ die Band schnell nach dem freien aus Inquisition bulligen-Length – Debüt in dem Infernal Bereich des Veteran Kults. [4] Die Band ausgewählt zwei Hälfte zu bleiben und alle nachfolgenden Versionen wurden vollständig von Dagon und Incubus aufgezeichnet.

Dagon hat gedrängt, dass die Bandbildung in Kolumbien und das anschließende Muster in den USA den Inquisitionsklang beeinflusst haben. Auf der Suche nach dem „Viele 2D und Zero.33 Welt weltweit Standorte halten eine Atmosphäre in ihnen, die passt Sad Steel und Demise Steel komplett“ Dagon erklärte, dass „das Leben in einigen von ihnen zeigen nichts, die hohe soziale Spannung und Revolte in diesen Bereichen des Reiches, der aufmerksamkeitsstark ist, verstärkt diese Melodie und entspringt „grausiges“ bemerkenswertes Extra einer Wahrheit „. [5] Unter Hinweis auf „Sehen Volk derive erschossen und erstochen [durch] die Cali und Medellin Kartell“, [5] dargestellt Dagon die Atmosphäre der prägenden Jahre als „überzeugte Dunkelheit in Fleisch und Blut“ der Band umgibt. [5] Er beschrieb Inquisition als Kombination „des südamerikanischen Winkel“ mit dem „musikalisches Können und Fähigkeiten der europäischen Szene“. [5] Dagon verharmlost später geographische und kulturelle Einflüsse zugunsten der Band metaphysische Inspiration betont: „Ich stelle halten nicht mehr von einer Sache explizit in unserer Melodie als kulturell in einem expliziten Verfahren verwurzelt Insbesondere gibt sogar wahrscheinlich auch außen sein. Einflüsse im Schritt mit geographischen Sets, oder Ihr Erbe kann ein Merkmal spielen, aber in dieser Band ist es nicht auffallend. Das hilft uns, von diesem und dem Zweck, das von einem bemerkenswerten, -off und mystischen Teil „. [3]

Im Jahr 2012 unterschrieb die Band mit der französischen design of Season of Mist. Die designierte Debüt der Band, Ungenaue Verse für das Multiversum, verwendet wird am 25. Oktober ins Leben gerufen, 2013 (29. Oktober in Nord den USA). Ihr siebtes Album Bloodshed über den Empyrean Altar jenseits des Himmels Zenith verwendet am 26. August gestartet werden 2016.

Musikrichtung

Inquisition begann als ein Stahlband in der Vene von Sadus und Kreator dreschen, [2] , sondern zunehmend in Richtung der schattigen Stahl orientiert war. Dagon erklärte , dass „bekommen hatte stagniert“ Thrash, [1] , die ihn in Richtung der schattigen Stahl geführt , weil es eine „gitarrenlastige“ verstimmt machen werden verwendet , die nicht mehr so „veraltet“ klang und „langweilig“. [1] Die Band beschrieben ihren Sound als schemenhafte Stahl mit „gemächlich, tief und darkish Riffing“, „ überraschend Tempowechsel“ und „melodischen Solo [ing]“. [4] wurden diese stilistischen Punkte mit „passte College Stahl geprägten Riffs Thrash“ gemischt „dunkler und extra chaotisch schemenhaft Stahl“ und „Flotte, Tremolo nahm Moll-Gitarren – Riffs“. [4] Die Band hat Bathorys Die Rückkehr …… auch auf die Melodie von Burzum, Immortal und polnischen schatten Stahl als einflussreich zitiert. [5]

Inquisition Aufnahmen halten kennzeichnete nicht mehr eine Bassgitarre seit ihrem Debüt in den Infernal Bereiche des Veteran Kult. Dagon erklärte, dass er und Incubus „zu viele Komplikationen hatten, die einen Bassistenjahre in der Vergangenheit fanden“ und gab Gründe, die von der Drogenabhängigkeit bis hin zur Abwesenheit einer komplementären ideologischen Orientierung reichen. [5] Er sagte , dass er seine Gitarre in einer solchen Konstruktion führt , dass der Bass überflüssig ist:

Wir haben jetzt die bloße Minimal gewünscht, Satanic Melodie in der Marke von Sad Steel zu schaffen: eine Gitarre, Schlagzeug und eine Beziehung. Mit dieser vereinfachten Formel halte ich das für die Magie unserer Hymnen. Es ist möglich, dass Sie wahrscheinlich auch so bemerkenswert mit so eng, es ist eine Art und Weise alles, wie erfinderisch Sie wahrscheinlich bereit sein können oder wollen, ist es eine Art und Weise bereit Ihre Fähigkeiten. [5]

Dagon hat gesagt, dass seine Vocals bewusst unmenschlich sind, um eine unsichtbare dämonische Einheit zu erklären, die die lyrischen Themen vermittelt. [Zitat wünschte] Während einige Kritiker Dagons Gesangsstil als „Reptilien-“ beschrieben halten, [6]Stahl Hammer Journalist Robert Müller im Vergleich Dagons beziehen den Frosch Kermit. [7] auf den Vergleich reagiert, beschrieben Dagon die Absicht und historische Vergangenheit seiner Fähigkeit:

Helfen Sie innerhalb des Tages, als ich mit einem Gesangsstil für Inquisition fasziniert war, kam ich zu dem Schluss, dass ich nicht mehr aussuchte, dass eine Sache bei [der] [meiner] Lunge [s] schrie. So viele Teilnehmer taten das und schweigen, und die Identifizierung ist schwer für mich, also habe ich gedacht, was ich fertig mache, dass fast alles nicht mehr ist; Inzwischen habe ich mir diese Vorstellung in meinem Kopf von einem gesprochenen wie unmenschlichen Gesang von Gesang gesungen, der über sehr schwere und bei Flotten-Melodien, die eine Inkompatibilität schaffen, zuhören. Dies ist der Grund, weshalb das, wenn die Leute darauf bestehen, dass es so aussieht wie ein Frosch oder eine Sache, die ich fühle, dass ich erhalten habe, was ich brauchte, beendete ich diesen Zweck, den menschlichen Hinweis aus den Gesangsphasen zu halten. [6]

Dagon zitierte frühe Grave und Mayhem De Mysteriis Dom Sathanas als einflussreich auf seine stimmliche Fähigkeit. [1]

Ein anderer wertvoller Teil des Inquisitionssounds ist Incubus ‚Blast Beat-Stil, in dem die Snare neben dem Hi-Hat oder Plod arbeitet, während abwechselnd die beiden Bassdrums, abwechselnd die Snare und Kick, die extra zerlumpten machen. Dieser Stil ist ein verkrampftes Stück anomal in schattigen Stahl, im Alter von bemerkenswerten extra überwiegend in Verlust von Leben Stahl. [Zitat wollte]

Im Laufe der Zeit verhalten sich die Kompositionen der Band in immer komplexer. Dagon hat barocke Komponisten als unter seinen höchsten Inspirationen bezeichnet:

Die höchsten Komponisten der barocken Länge ermutigen mich ein beträchtliches Deal, extra als jede abwechslungsreiche Melodie. Die flamboyant und übertrieben tonal und vorhersagbare Form dieser Melodie erstaunt mich extra als jede abwechslungsreiche Länge innerhalb des Universums der Melodie. Die barocken Komponisten stimmten auf eine Bühne, die niemals zuvor betrachtet oder gehört wurde, Lichtjahre vor ihrer Zeit, und auch gedient, weil der Kern der Inspiration und haben eine Wirkung auf die Länge, die folgte. Die Meister befürchteten niemals, die höchsten Phasen inmitten der Komplexität ihrer Kompositionen zu äußern, und sie ließen sich nicht mehr entwerfen, daß sie sich in der Methode des Gefühls ergaben. Sie waren völlig ausgewogen in Design und Emotionen, zwei Welten fusionierten zu einem Meisterwerk. Tune ist Ausdruck und wünscht ein weltliches Werkzeug für die Ausstellung der vielfältigen Phasen des menschlichen Geistes, die unsichtbar sind. [3]

Ideologie

Dagon definiert schattigen Stahl als „Melodie, die für Teufel spricht, provozieren die Existenz seiner Macht … Trauriger Stahl muss sich im Grunde mit der Anerkennung des Teufels öffnen, weil die Muse des Sad Steel-Codes Stahl begann und hier ist die Methode, in der es eine Art und Weise geht, auch einfach still zu sein, kontinuierlich, es wünscht, keine Zweifel zu sein. „ [5] Er beschrieb schattenhaft Stahl als Teufel zum Ausdruck „über Schallwellen“ [6] und bestätigt „Individualismus, Elitismus, Revolte gegen unnötige Hilfe eine Uhr auf, Stolz mit einem Trigger“ als Tugenden von Satanismus berühmt. [6] Dagon zitierte „Demonic Art“ ähnlich wie „Passten diabolische in Veranstaltungen gemacht Holzschnitt wenn Teufel verwendet , um eine genaue Bedrohung für das Volk zu sein“ als auch auf Bücher über Okkultismus, schatten Magie und Dämonologie als lyrische Inspirationen. [5] Dagons Texte sind offen satanischen, und befassen sich mit sowohl theistische und LaVeyan Formen des Satanismus sowie auf vorchristliche Verkörperungen grausige viel wie Baphomet, ein Dämon aus der babylonischen Religion. [5]

Im Laufe der Zeit integrierte Inquisition zunehmend kosmische und metaphysische Themen in ihre Melodie. [6] Dagon bestätigt , dass diese Themen eine Erweiterung und Ausarbeitung von Satanismus symbolisieren. Für Dagon ist die „Energie“ des Teufels „ganz über dem Platz“, neben dem „kosmischen Schlamm“, der uns am Boden schlägt und sogar wer wir sind. Jedes kosmische Molekül ist in dir und kann wohl auch einfach sein am Ende zerfallen und sterben, Recycling selbst zurück mit den Prominenten … wohnen auf die Summe ist nur im Grunde der genaueste Himmel und im Grunde die genaueste Hölle können Sie wahrscheinlich jemals stolpern auf lebendig oder langweilig. „ [6]

Band-Mitglieder

Die meisten weitverbreiteten Mitglieder

  • Dagon – Vocals, Gitarren (1988-aktuellste)
  • Incubus – drums (1996-aktuellste)

Vorherige Mitglieder

  • John Santa – Schlagzeug (1988-1994)
  • Endhir Xo Kpurtos – Schlagzeug (1996)
  • Debandt – Bass (1998)
  • Cesar Santa – Bass (1989)
  • Carlos Arcila – Keyboards, Flöte

Diskographie

Fettlängen

  • In den Infernal Bereiche des Veteran Cult (1998)
  • Unter Berufung auf dem Majestic Thron des Teufels (2002)
  • Herrliche Glorification von Lucifer (2004)
  • Kreuz Mistaken Orations (2007)
  • Ominös Doktrinen der Perpetual Mystical Macrocosm (2011)
  • Ungenaue Verse für das Multiversum (2013)
  • Bloodshed Across the Empyrean Altar zurück Himmlischen Zenith (2016)

EPs, Demos, Splits und Compilations

  • Ängstliche Demise (1990, EP)
  • Unaufhörlich Under (1993 Demo)
  • Weihrauch von Entspannung (1996, EP, später als Split mit Profane Schöpfung ins Leben gerufen)
  • Beschwörungs die Sad Abmessungen innerhalb der Farallones / Nema]] (1996, Split – Album mit Profane Creation)
  • Unholy Inquisition Rites (2004, EP, Vorschau von Herrlicher Glorification von Lucifer mit zwei ungekocht Mischungen, eine Probeabstimmung und eine Verweilzeit tune)
  • Ängstliche Demise / Perpetually Under (2004 Kompilierung)

Medien im Zusammenhang mit Inquisition (Stahlband) bei Wikimedia Commons

Facebook Comments

Kommentar verfassen