Inquisition

Rate this post

Inquisition ist ein Metallband , das in Cali, Kolumbien 1988 geformt und später nach Seattle, Washington verlegt. Die Band besaß einen Metal – Sound auf seinen frühesten Aufnahmen dreschen, dennoch zusätzliche begann Einbeziehung Selbstbräuner Metal – Einflüsse im Jahr 1996 mit seiner ersten Extended Play (EP), Weihrauch der Entspannung. [1]

Biografie

Lebe am Hole im Himmel 2008

Inquisition in 1988 in Cali, Kolumbien, von Dagon als dreschen Metallgesetz genannt Guillotine förmige modifiziert. [2] Die Band Inquisition im Jahr 1989. Die ihr identifizieren modifizierte identifizieren, Frontman Dagon später erklärt wird , modifiziert in ausgewählten ihm zurechenbaren Menschheit repräsentiert „begünstigen Dominanz zu befestigen, abet behüten und jaulen basiert im Wesentlichen meist völlig auf einem bestimmten Intervall unserer die historische Vergangenheit der Welt „. [3] betrachtet Dagon dieses historische Turnier als Sinnbild für „Menschen [general] für seine Herrschaft über andere aufzuzwingen“. [3] Im Jahr 1996 verlagerte Dagon in den USA und rekrutierte Incubus am Schlagzeug und Debandt am Bass. [4] Debandt verließ die Band schnell nach der Eröffnung der Inquisition paunchy-Length – Debüts in den Infernal Bereichen des erloschenen Cult. [4] Die Band ausgewählt , um eine Zwei-Hälfte zu leben und alle nachfolgenden Versionen wurden ausschließlich von Dagon und Incubus aufgezeichnet.

Dagon hat geraten, dass die Bandbildung in Kolumbien und das anschließende Muster in den USA den Inquisitionsklang beeinflusst haben. Angesichts der Tatsache, dass „viele 2. und null.33 welt weltweite Standorte eine Einstellung in ihnen haben, die zu Black Metal und Death Metal passt,“ Dagon erklärte, dass „das Leben in einigen von ihnen nichts bedeutet.“ Der hohe soziale Stress und Aufruhr in diesen Bereichen der Sektor überwältigt diese Melodie und baut „sündhaft“ bemerkenswertes Extra einer Wirklichkeit „. [5] Unter Hinweis auf „Leute erschossen und erstochen zu sehen bekommen [durch] die Cali und Medellin Kartell“, [5] dargestellt Dagon die Einstellung der Band prägende Jahre als „ehrliche Dunkelheit in Fleisch und Blut“ umgibt. [5] Er beschrieb Inquisition als Kombination „die südamerikanische Haltung“ mit der „Musikalität und Talente der europäischen Szene“. [5] Dagon verharmlost später geographische und kulturelle Einflüsse zugunsten der Band metaphysische Inspiration betont:. „Ich vermitteln nicht von irgendetwas Besonderes in unserer Melodie als kulturell in einem bestimmten Raum verwurzelt Offensichtliche, kann es möglicherweise möglicherweise im Wesentlichen äußere Einflüsse sein basiert vor allem auf geographischen Sets, oder Ihr Erbe kann ein Ziel zu spielen, dennoch in dieser Band Fall ist es wahr, nicht auftreten.Wir stellen Probleme heiter daraus und zielen auf einen Klang, der von einem bemerkenswerten extra weit weg und mystischen Gebot beeindruckt ist „ [3]

Im Jahr 2012 unterschrieb die Band mit der französischen Trace Season of Mist. Die Spur der Band Debüt Vague Verse für das Multiversum, geändert in am 25. Oktober veröffentlicht, 2013 (29. Oktober in North USA). Ihr siebtes Album Bloodshed am Ende des Empyrean Altar jenseits des Himmels Zenith geändert in am 26. August veröffentlicht 2016.

Musikrichtung

Inquisition begann als ein Metallband in der Art von Sadus und Kreator dreschen, [2] jedoch in eine zunehmende Auswahl von modifizierten Richtung Selbstbräuner Metall orientiert. Dagon erklärte , dass „bekommen hatte stagniert“ Thrash, [1] , die ihn in Richtung Selbstbräuner Metall geführt , weil sie in eine „Gitarren geschoben“ verstimmt erhalten geändert , die nicht mehr so „veraltet“ klang und „dumm“. [1] Die Band beschrieben ihren Sound als Selbstbräuner Metall mit „träge, tief und unbeleuchteten Riffing“, „unerwartete Tempomodifikationen“ und „melodischen Solo [ing]“. [4] Diese stilistischen Facetten wurden mit „zackig College Thrash Metal beeinflusste Riffs“, „dunkler und extra chaotisch Selbstbräuner Metall“ gemischt, und „schnell, Tremolo nahm Moll-Gitarren – Riffs“. [4] Die Band zitierte Bathorys Die Rückkehr …… auch , weil die Melodie von Burzum, Immortal und polnischen Selbstbräuner Metall als einflussreich. [5]

Inquisition Aufnahmen obtain kennzeichnete nicht mehr eine Bassgitarre seit ihrem Debüt in den Infernal Bereiche des erloschenen Cult. Dagon erklärte, dass er und Incubus „zu viele Probleme hatten, einen Bassisten in der Vergangenheit zu finden“ und gab Ursachen, die von Drogenabhängigkeit an die Abwesenheit einer komplementären ideologischen Orientierung anfingen. [5] Er sprach über , dass er seine Gitarre in dieser Art von Art und Weise durchführt , das der Bass geistlos ist:

Wir erhielten das nackte Minimum wollte Satanic Melodie in der Erlangung von Black Metal produzieren: eine Gitarre, Schlagzeug und eine Bestätigung. Mit diesem vereinfachten Verfahren stelle ich mir vor, dass dies der Magie unserer Hymnen entspricht. Es ist scheinbar, dass Sie möglicherweise möglicherweise möglicherweise so bemerkenswert mit so Garnelen produzieren, es geht darum, wie künstlerisch Sie vielleicht sind oder schauen zu sein, es geht um Ihre Fähigkeiten. [5]

Dagon hat darüber gesprochen, dass seine Vocals absichtlich unmenschlich sind, um eine unsichtbare dämonische Einheit zu belehren, die die lyrischen Themen vermittelt. [Zitat wollte] Während einige Kritiker Dagons Gesangsstil als „Reptilien-“, beschrieben obtain [6]Metal Hammer Journalist Robert Müller , wenn im Gegensatz Dagons affirm der Frosch Kermit. [7] auf den Vergleich reagiert, beschrieben Dagon die Absicht und historische Vergangenheit seiner Art und Weise:

Hilf am Tag, sobald ich mich lebendig in einem Gesangsstil für Inquisition verwandelt habe, kam ich zu dem Schluss, dass ich jetzt nicht begünstigt habe, dass eine Sache bei [der] hohen [meiner] Lungen [s] schrie. So viele Leute haben das getan, und dennoch sind und Identität für mich von grundlegender Bedeutung, also habe ich gedacht, was ich herstellen kann, dass die meisten nicht mehr tun; in der Zwischenzeit habe ich es geschafft, diese Auffassung in meinem Kopf einer gesprochenen Liebe zu hören, die unmenschliche Erlangung von Gesangssuchenden über sehr schwer und selten schnell stimmt, um eine Ungleichheit zu schaffen. Das ist, warum, wenn Leute sagen, es klingt Liebe ein Frosch oder irgendetwas, das ich fühle, dass ich erhalten habe, was ich wollte, habe ich dieses Ziel durchgeführt, das menschliche Angebot aus dem Gesang zu halten. [6]

Dagon zitierte frühe Grave und Mayhem De Mysteriis Dom Sathanas als einflussreich auf seine Stimm Weise. [1]

Ein weiteres bemerkenswertes Gebot des Inquisitionssounds ist Incubus ‚Blast Beat-Stil, in dem die Snare zusammen mit dem Hallo-Hut oder Crawling arbeitet, während abwechselnd die 2 Bass Drums, abwechselnd die Snare und Kick, die extra Oldschool erhalten. Dieser Stil ist kritisch sonderbar in sonnenlosen Metall, im Alter von bemerkenswerten extra überwiegend in Verlust des Lebens Metall. [Zitat wollte]

Im Laufe der Zeit erhalten die Kompositionen der Band eine zunehmende Auswahl an Komplexen. Dagon hat barocke Komponisten als unter seinen höchsten Inspirationen bezeichnet:

Die höchsten Komponisten des Barockintervalls ermutigen mich sehr viel, extra als jede abwechslungsreiche Melodie. Der flamboyant und übertrieben tonal und vorhersagbarer Stil dieser Intervallstimmung überrascht mich extra als jedes diversifizierte Intervall im Universum der Melodie. Die barocken Komponisten stimmten auf ein Niveau, das niemals früher als schon früher gesehen wurde, sanfte Jahre früher als ihre Zeit, und diente außerdem, weil der Kern der Inspiration und wirkt sich auf das folgende Intervall aus. Die Meister befürchteten niemals, sich in der Komplexität ihrer Kompositionen zu den besten Bereichen zu äußern, und sie ließen die Technik jetzt nicht im Gefühl des Gefühls Sie waren völlig ausgeglichen in Technik und Emotionen, zwei Welten zu einem Meisterwerk verschmolzen. Lied ist Ausdruck und scheint scheinbar eine aufwändige Anwendung zu sein, um die abwechslungsreichen Bereiche des menschlichen Geistes zu zeigen, die unsichtbar sind. [3]

Ideologie

Dagon definiert das sonnenlose Metall als „Melodie, die für Teufel spricht, die Existenz seiner Macht … Black Metal im Grunde muss mit der Anerkennung des Teufels beginnen, weil die Gründung des Black Metal-Codes. Hier ist, wo Black Metal begann und hier ist, wie es immer sein muss, immer wieder, es muss immer keine Zweifel geben. „ [5] Er Selbstbräuner Metall beschrieben als Teufel ausgedrückt „durch Schallwellen“ [6] und bestätigt „Individualismus, Elitismus, Aufruhr gegen unnötige abet wachen, Stolz mit einer Region aus“ als Tugenden wohl bekannt durch Satanismus. [6] Dagon zitierten „Demonic Art“ gleichbedeutend mit „ragged diabolic in Zeiten gemacht Holzschnitte wenn Teufel in eine tatsächliche Gefahr für Menschen modifiziert“ sowie Bücher über das okkulte, Selbstbräuner Magie und demonology als lyrical Inspiration. [5] Dagons Texte sind offen satanischen und kämpfen sowohl theistische und LaVeyan Formen des Satanismus sowie vorchristliche Inkarnationen des sündigen entspricht Baphomet, ein Dämon aus der babylonischen Religion. [5]

Im Laufe der Zeit integrierte Inquisition eine zunehmende Auswahl an kosmischen und metaphysischen Themen in ihre Melodie. [6] Dagon bestätigt , dass diese Themen eine Erweiterung und Ausarbeitung von Satanismus anweisen. Für Dagon ist die „Vitalität“ des Teufels „ganz um den Satz“, einschließlich des „kosmischen Schmutzes“, der den Boden bildet, den wir schlendern und sogar wer wir sind. Jedes kosmische Molekül ist in dir und kann vielleicht endlich absteigen auseinander und sterben, Recycling selbst helfen mit den Sternen … Heimat in Gewohnheit ist ausschließlich grundsätzlich der genaueste Himmel und im Grunde die genaueste Hölle, die du jemals auf lebendig oder trostlos stolpern wirst. „ [6]

Band-Mitglieder

Die meisten up-to-date Mitglieder

  • Dagon – Vocals, Gitarren (1988-Gebot)
  • Inkubus – Schlagzeug (1996-Gebot)

Ehemalige Mitglieder

  • John Santa – Schlagzeug (1988-1994)
  • Endhir Xo Kpurtos – Schlagzeug (1996)
  • Debandt – Bass (1998)
  • Cesar Santa – Bass (1989)
  • Carlos Arcila – Keyboards, Flöte

Diskographie

Korpulente längen

  • In den Infernal Bereiche des erloschenen Cult (1998)
  • Unter Berufung auf dem Majestic Thron des Teufels (2002)
  • Schöne Glorification von Lucifer (2004)
  • Nasty Sinister Orations (2007)
  • Ominös Doktrinen der Perpetual Mystical Macrocosm (2011)
  • Vague Verse für das Multiversum (2013)
  • Bloodshed Across the Empyrean Altar der Vergangenheit Celestial Zenith (2016)

EPs, Demos, Splits und Compilations

  • Ängstliche Death (1990 EP)
  • Mit einem Smash in Sicht Below (1993 Demo)
  • Weihrauch von Entspannung (1996, EP, später als Scheibe freigegeben oben mit Profane Creation)
  • Beschwörungs die Schwarz Abmessungen in den Farallones / Nema]] (1996, in Scheiben schneiden Album mit Profane Creation)
  • Unholy Inquisition Rites (2004, EP, Vorschau von Lovely Glorification von Lucifer mit zwei rohen Mischungen, eine Probe zu entdecken, und ein leben Lied)
  • Ängstliche Death / Mit einem Smash in Sicht Below (2004 Compilation)

Medien verbunden mit Inquisition (Metal Band) bei Wikimedia Commons

Facebook Comments

Kommentar verfassen