Domus Sanctae Martha

Rate this post

Koordinaten: einundvierzig ° fünfzig four’2 „N 12 ° 27’12“ E / vierzig one.90056 ° N 12,45333 ° E / vierzig one.90056; 12.45333

Mantel der Fingern der Vatikanstadt.svg
Dieser Text ist eine Komponente eine Serie auf der
Vatikanstadt


Überblick über Vatikanstadt WikiProject Vatikanstadt

Flagge der Vatikanstadt.svg Vatikanstadt-Portal

Die Domus Sanctae Marthae (lateinisch für Heiligen Martha Heim, in Italienisch, Casa Santa Marta) ist eine Konstruktion neben dem Petersdom im Vatikan. Im Jahre 1996, in einer nicht näher bezeichneten Zeit in der Zukunft der Herrschaft von Papst Johannes Paul II., Ist es nach Saint Martha der Gastfreundschaft benannt, der einst ein Geschwister für die Heiligen Maria und Lazarus von Bethanien war. Die Konstruktionsfähigkeiten als Kunden-Kondominium für Kleriker, die Geschäfte mit dem Heiligen Anblick haben, und seit dem Hotelfleck der Teilnehmer des College of Cardinals, wenn sie an einem päpstlichen Konklave teilnehmen, um einen neuen Papst zu wählen.

Papst Franziskus machte es seinen Wohnsitz bei seiner Wahl im Jahr 2013 und besetzt ein Bettzimmer mit insgesamt Notwendigkeiten, ein Pfosten stehenden Kruzifix, neben einer Miniatur-Statue von Unserer Lieben Frau von Luján, die Marianische Patronin von Argentinien, Uruguay und Paraguay. Außerhalb des päpstlichen Bettrages befinden sich zwei Päpstliche Schweizer Garde, die die Umgebung bewachen, Tag- und Abendschichten betreiben, und eine Statue des Heiligen Josef, unter der die Pontifexts Gebetsanliegen sind. [1]

Gebäude und Dienstleistungen

Domus Sanctae Marthae befindet sich in der Vatikanstadt

Domus Sanctae Marthae

Domus Sanctae Marthae befindet sich im südlichen Teil der Vatikanstadt

Papst Johannes Paul II., Nachdem er an zwei Konklaven teilgenommen hatte, entschlossen, das Schema für die älteren Kardinäle kühner und viel weniger anstrengend zu machen und das Muster von Domus Sanctæ Marthæ in Auftrag zu geben. Er stellte fest, dass es für Konklaven und „kirchliches Personal, das im Sekretariat von Assert serviert wird, und bis jetzt, wie es scheinbar ist, dass Sie gut Faktor sein werden, in anderen Dikasterien der römischen Kurie, so effektiv wie Kardinäle und Bischöfe Besuch der Vatikanstadt, um den Papst zu überblicken oder an Anlässen und Konferenzen teilzunehmen, die vom Heiligen Anblick organisiert werden. „ [2] Laymen besitzen dort so effektiv ist. [3]

Italienische Umweltteams, die von italienischen Politikern beigetreten sind, protestierten im Gegensatz zu dem Muster auf dem Garn von ihm würde den Blick des Petersdoms blockieren, der von einigen geschlossenen Wohnungen liebte. Der Höhepunkt der Abteilung des technischen Dienstes des Vatikans und der Produkte behauptete, dass es scheinbar niedriger sein wird als viele Nachbarschaftskonstruktionen und verworfene Herausforderungen an den Vatikan, der schön ist, innerhalb seiner Grenzen herzustellen. [4]

Das Hotel-Label $ 20 Millionen, mit $ Thirteen Millionen am Anfang von Pittsburgh, Pennsylvania, Casino-Besitzer John E. Connelly, die später erhielt einen Vertrag zur Förderung von Kopien der Vatikanischen Kunst in den USA. Connelly hat seine anfängliche monetäre Verpflichtung nicht mehr erfüllt, nachdem sein Geschäft auf monetäre Rückschläge gestoßen war. Sein Kunstwerksvertrag wurde einmal zusätzlich aufgehoben, nachdem er seine Marketing-Bemühungen über Pittsburgh nicht erhöht hatte. [5] Connelly vorgeschlagen Louis D. Astorino, ein Pittsburgh-basiert im Wesentlichen meist meist Architekt, der Konstruktions herzustellen. Als sein Werk einmal abgelehnt wurde, blieb Astorino als aufsichtsrechtlicher Architekt und entwarf die angrenzende Kapelle des Heiligen Geistes. [6] Die Kapelle befindet sich in einem Build zwischen der Leonine Mauer und dem Gästehaus rechtmäßig. [7]

Die 5-Mythos-Konstruktion umfasst 106 Suiten, 22 Einzelzimmer und eine Eigentumswohnung. Es ist schlüpfen von den Töchtern der Nächstenliebe von St. Vincent de Paul. [2] umfassen Seine Dienstleistungen eingerichtete Zimmer, Toiletten und Bewertungen für alle und jeden Insassen. Essen Dienstleistungen und tiefste Dienstleistungen werden zusätzlich geliefert. Mary Ann Glendon, US-Botschafterin zum Heiligen Anblick von 2008 bis 2009, beschrieb die Unterkünfte als „cushty, but no no arrangement deluxe“. [3]

Veralteter Bau

Papst Leo XIII. Hatte das St. Martha Hospiz im Jahre 1891 gebaut, auf dem Bau, der jetzt vom Domus besetzt war, als es einmal befürchtet wurde, dass die Cholera-Epidemie jener Zeit auch Rom erreichen könnte. Nachdem es nicht mehr geschehen war, war der Bau einmal einstig, um der unglücklichen Gesundheit der Borgo- und Trastevere-Nachbarschaften Roms und als Hospiz für Pilger zu dienen. Elektrizität wurde einmal im Jahre 1901 angeboten, und eine Kapelle wurde 1902 hinzugefügt. Wissenschaftliche Dienstleistungen erweitert zu Quiltpriestern und Schweizer Garde. True durch den Zweiten Weltkrieg war der Bau einst primitiv von Flüchtlingen, Juden und Botschaftern aus Ländern, die diplomatische Verwandte mit Italien abgetrennt hatten. [8] Am auslöschen der Schlacht, begrüßte Papst Pius XII 800 Romane frühes Leben , die in St. Martha Hospiz frühstückte nach ihrer Erstkommunion zu empfangen. [9] Es diente als Residenz , wo hochrangigen Geistlichen auch ihre letzten Jahre aufhalten könnten. [10] Eine zunehmende Auswahl an es als Spot diente Vatikan Standorte der Arbeit zugewiesen Kleriker. [8]

Konklave Verwendung

Pre-1996 konklave

Früher als die Apostolische Struktur Universi Dominici gregis am 22. Februar 1996 verkündet, dass die Leitlinien für die päpstliche Konklave geändert Konklave Menschen im Apostolischen Palast, die offiziellen Stelle des Papstes schliefen auf Feldbetten auf dem Gesamt von Seminaren in Rom entlehnt. Nachdem die Menschen dort unter Verschluss und Schlüssel versiegelt waren, lebten die Wähler in behelfsmäßigen Räumen, die in einer nicht näher bezeichneten Zeit in der Zukunft des Palastes gebaut wurden, einige in Fluren und Arbeitsplätzen. Die Räume, die jedem Kardinal nach Los zugewiesen wurden, wurden von einem Blatt, das an einem Seil einsetzte, kontinuierlich voneinander getrennt. Jedes Zimmer war einmal mit einem Kruzifix und Prie-Dieu, einem Schreibtisch und einem oder zwei Stühlen ausgerüstet. Die Kardinäle teilten populäre Toiletten, kontinuierlich mit je zehn Kardinälen. Die Disziplin war einst besonders robust für ältere Menschen unter ihnen.

Submit-1996 Conclaves

Die Domus Sanctae Marthae beherbergt die Konklave von 2005 [11] und 2013 [12]

Wie schon früher beobachtet, wurden den Kardinalwählern Räume zu viel zugewiesen. Alle Radios, Fernsehgeräte und Telefone wurden getrennt, in Übereinstimmung mit Gesetzen, die die Kardinäle verlangen, von der Lieferung Luft Welt abgelegt werden.

Päpstlicher Fleck

Papst Franziskus tritt Domus Sanctae Marthae ein

Am 26. März 2013 gab der Vatikan bekannt, dass Papst Franziskus nicht mehr in die päpstliche Kondominium im Apostolischen Palast übergehen würde, sondern stattdessen die Suite 201 von Domus Sanctae Marthae verwenden würde, nachdem er zuerst in dem Raum verblieben war, den er einmal mit dem Los des Ursprungs belegt hatte von dem Konklave, das ihn gewählt hat. [13]

Papst Franziskus ist der erste Papst, der nicht mehr in den päpstlichen Wohnungen auf dem dritten Boden des Apostolischen Palastes wohnhaft ist, seit Papst Saint Pius X. sie im Jahre 1903 besetzte. Er nutzt die Palast-Suite dort als sein Büro. Er schläft, sagt morgen masse und nimmt kommunale Mahlzeiten in Domus Sanctae Marthae. [13] erklärte Franziskus seine Entscheidung in einem Interview mit der italienischen Zeitschrift Civiltà Cattolica, ankündigt, „Der Spot im Apostolischen Palast ist nicht mehr luxuriös. Es ist kolossal und mit rechtmäßigem Geschmack gemacht, aber nicht mehr luxuriös. Aber früher oder später kümmert sich um einen Trichter, der die andere Arrangement umdreht, es ist kolossal, aber der Eingang ist schlank, total kann man sich irgendwann entdecken, und ich kann mich nicht selber aufhalten Leben mit anderen. „ [14]

Facebook Comments

Kommentar verfassen